DGAP-News: AURELIUS schließt Übernahme von AH Industries erfolgreich ab

  • 4 Sterne
Datum:
2017-03-31 07:30:06 UTC | Unternehmen: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (DE000A0JK2A8)

DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Firmenübernahme
AURELIUS schließt Übernahme von AH Industries erfolgreich ab

31.03.2017 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


AURELIUS schließt Übernahme von AH Industries erfolgreich ab

München / Stockholm, 31. März 2017 - Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8) hat die Übernahme der AH Industries gestern Abend abgeschlossen. Das Unternehmen mit Sitz in Ribe (Dänemark) ist ein führender Anbieter von Komponenten, Modulen und Systemen für die Wind-, Mineral- und Zementindustrie und beschäftigt ca. 370 Mitarbeiter in Dänemark und China. Für das zum 31. Dezember endende Geschäftsjahr 2016 wurde ein Jahresumsatz von über 110 Millionen Euro erzielt.

AH Industries ist in drei Geschäftsbereichen tätig: In seinem größten Segment produziert das Unternehmen Komponenten und Module aus Stahl, die vor allem bei Windkraftanlagen im On- und Offshore-Bereich zum Einsatz kommen. Für diese zumeist sehr großen Komponenten liegt das Alleinstellungsmerkmal des Unternehmens vor allem in der hohen Präzision der Verarbeitung und des Supply Chain Managements. Als zweites Standbein ist AH Industries in der Beschaffung und Montage von Spezialmaschinen für die Zement- und Mineralindustrie tätig. Im dritten Bereich werden Lösungen und Systeme zur hochpräzisen Montage von Windkraftanlagen entwickelt und produziert.


ÜBER AURELIUS

Die AURELIUS Gruppe ist eine europaweit aktive Investmentgruppe mit Büros in München, London, Stockholm und Madrid. Seit der Gründung im Jahr 2006 hat sich AURELIUS von einem lokalen Turnaround-Investor zu einem internationalen Multi-Asset-Manager entwickelt, der ein breites Branchenspektrum und die gesamte Bandbreite der Unternehmensfinanzierung abdeckt.

Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8, Börsenkürzel: AR4) ist der börsengehandelte Investmentarm mit Fokus auf Umbruch- und Sondersituationen sowie MidMarket-Transaktionen. Aktuell erzielen 23 Konzernunternehmen mit rund 25.000 Mitarbeitern in ganz Europa Umsätze von über 4 Milliarden Euro. Die Aktien der AURELIUS Equity Opportunities werden an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt.

Mit der gemeinnützigen AURELIUS Refugee Initiative e.V. betreibt AURELIUS ein umfangreiches Hilfsprogramm für Flüchtlinge auf dem Weg in ein besseres Leben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aureliusinvest.de

KONTAKT
AURELIUS Gruppe
Anke Banaschewski
Investor Relations & Corporate Communications
Telefon: +49 (89) 544799 - 0
Fax: +49 (89) 544799 - 55
Email: investor@aureliusinvest.de



31.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA
Ludwig-Ganghofer-Straße 6
82031 Grünwald
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 544 799-0
Fax: +49 (0)89 544 799-55
E-Mail: info@aureliusinvest.de
Internet: www.aureliusinvest.de
ISIN: DE000A0JK2A8
WKN: A0JK2A
Börsen: Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

560515  31.03.2017 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=560515&application_name=news&site_id=byteworx_ssh

DGAP-News: AURELIUS schließt Übernahme von AH Industries erfolgreich ab Habe gerade eine interessante News auf adhoc-infos.de gefunden!