DGAP-Adhoc: STERN IMMOBILIEN AG verkauft projektiertes Grundstück in München mit Gewinn

Datum: 2017-06-02 15:19:05 CEST | Unternehmen: STERN IMMOBILIEN AG (DE000A13SSX4)

DGAP-Ad-hoc: STERN IMMOBILIEN AG / Schlagwort(e): Verkauf/Immobilien
STERN IMMOBILIEN AG verkauft projektiertes Grundstück in München mit Gewinn

02.06.2017 / 15:19 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

STERN IMMOBILIEN AG verkauft projektiertes Grundstück in München mit Gewinn

Grünwald, 02. Juni 2017 - Die STERN IMMOBILIEN AG hat über eine assoziierte Gesellschaft eine ca. 27.000 qm große Grundstücksteilfläche im Osten Münchens mit Gewinn veräußert. Der Verkaufspreis beläuft sich auf einen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag. An der verkaufenden Gesellschaft ist die Stern Immobilien AG mit 30 Prozent beteiligt, wobei der Verkauf unter Federführung der Stern Immobilien AG erfolgte. Auf dem nun verkauften Gewerbegrundstück wurden zwei Boardinghäuser projektiert. Nach der Veräußerung verbleiben in der Gesellschaft noch knapp 30.000 qm Grundstücksfläche.

Kontakt:
edicto GmbH
Dr. Sönke Knop
Tel.: +49 - (0)69 - 905505-51
Mail: stern@edicto.de


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über die STERN IMMOBILIEN AG:

Die STERN IMMOBILIEN AG hält und veredelt Immobilien an nationalen und internationalen Top-Standorten. Zielregionen sind insbesondere der Raum München, Kitzbühel und Umgebung, Istanbul und Klausenburg. Im Fokus der Geschäftstätigkeit stehen die Wert- und Ertragsoptimierung und der anschließende Verkauf von qualitativ hochwertigen Wohnobjekten, Geschäftshäusern sowie Grundstücken. Durch langjährige Immobilienexpertise, intelligente Wertschöpfungskonzepte und hervorragenden Marktzugang werden dabei überdurchschnittliche risikoadjustierte Renditen erzielt. Die Gesellschaft ist im Mittelstandssegment m:access der Börse München gelistet. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.stern-immobilien.com.


02.06.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: STERN IMMOBILIEN AG
Nördliche Münchner Str. 31
82031 Grünwald
Deutschland
Telefon: +49 - (0)89 - 96991812
Fax: +49 - (0)89 - 69388870
E-Mail: info@stern-immobilien.com
Internet: www.stern-immobilien.com
ISIN: DE000A13SSX4, DE000A1TM8Z7
WKN: A13SSX, A1TM8Z
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München (m:access); Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

580153  02.06.2017 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=580153&application_name=news&site_id=byteworx_ssh

DGAP-Adhoc: STERN IMMOBILIEN AG verkauft projektiertes Grundstück in München mit Gewinn Habe gerade eine interessante News auf adhoc-infos.de gefunden!
Small Cap News
PNE Wind AG
  • five-stars Sterne
Ergebnisturbo 2016

AutoBank AG
  • five-stars Sterne
Neues Kapital zu 1,50 € / Aktie

SHS Viveon AG
  • five-stars Sterne
Vom Consulting zum Produktanbieter mit SaaS-Phantasie

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds
  • five-stars Sterne
Ausfälle vermeiden durch KFM-Scoring, Fonds mit Auszeichnung, jährliche Ausschüttung

IT Competence Group
  • five-stars Sterne
Mit Consulting & Managed Services auf Wachstumskurs

GxP German Properties AG
  • five-stars Sterne
Gewerbeimmobilien mit 1.200€-Einstand pro qm

Fonterelli KGaA: Die Family Office Aktie
  • five-stars Sterne
- eine neue Asset-Klasse

Stern Immobilien AG
  • five-stars Sterne
Leuchtende Immobilien in München

Kuriose Meldungen
Adhoc-Infos.de sammelt lustige Meldungen
  • five-stars Sterne
Die schrägsten News ab 2012

Adhoc-Infos.de - Standpunkt
Eigenkapitalfinanzierung der Deutschen Bank
  • Sterne
Voreilige Streichung der Dividende war Fehler

VW Marktmanipulation: Der Faktencheck
  • Sterne
Zurück ins Jahr 2008, Analyse der Presse-Mitteilung vom 28. Oktober

Aktienfinanzierung im Nachteil
  • no-star Sterne
Kleinanlegerschutzgesetz setzt anderen Fokus

Die Börse nach „FRoSTA“
  • Sterne
Nur noch frostige Aussichten?

Value versus Techno
  • no-star Sterne
Ein Standpunkt über die IPOs von Zalando und Rocket Internet

Regulierung welcome?
  • Sterne
Wieviel Regulierung können wir uns leisten?

Pre-Placement und Bezugsrechtsemission
  • Sterne
Aktionärsinteressen im Fokus?