DGAP-News: Noratis AG veräußert 99 Wohnungen in Schwarzenbek

Datum: 2018-05-07 11:21:13 UTC | Unternehmen: Noratis AG (DE000A2E4MK4)

DGAP-News: Noratis AG / Schlagwort(e): Verkauf/Immobilien
Noratis AG veräußert 99 Wohnungen in Schwarzenbek

07.05.2018 / 11:21
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Noratis AG veräußert 99 Wohnungen in Schwarzenbek

Eschborn, 7. Mai 2018 - Die Noratis AG (ISIN: DE000A2E4MK4, WKN: A2E4MK, "Noratis") hat 99 Wohnungen in der Metropolregion Hamburg verkauft. Käufer der in Schwarzenbek gelegenen Einheiten ist ein institutioneller Anleger. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Noratis AG hatte die Wohnungen und die dazugehörigen 122 Stellplätze im Mai 2015 erworben. Im Rahmen der wertschaffenden Bestandsentwicklung der vergangenen Jahre wurden vor allem leerstehende Wohnungen renoviert und wieder vermietet sowie zahlreiche Instandsetzungsarbeiten u.a. am Dach und an den Balkonen durchgeführt. Des Weiteren wurden die Haustüranlagen erneuert. Zudem wurde auch der Außenbereich aufgewertet und so der Gesamteindruck der Liegenschaft verbessert. Die jetzt erfolgte Veräußerung ist Teil des Geschäftsmodells der Noratis AG, das den Verkauf optimierter Immobilienbestände vorsieht. Im Jahresverlauf sind sowohl weitere Zukäufe als auch weitere Blockverkäufe geplant.

Igor Bugarski, CEO von Noratis, erläutert: "Mit dem Verkauf konnten wir ein weiteres attraktives Immobilienprojekt abschließen und so bereits einen ersten Meilenstein für unser Geschäftsjahr 2018 erreichen. Neben dem Verkauf planen wir in diesem Jahr aber auch weiter zu wachsen und den Immobilienbestand bis zum Jahresende auszubauen."

Die Noratis AG (www.noratis.de) ist ein führender, spezialisierter Wertentwickler von Bestandswohnungen in Deutschland. Basis des Geschäftsmodells ist das durch laufende Alterung in allen Marktphasen hohe Angebot an Bestandswohnungen mit Entwicklungsbedarf, welches auf eine gleichbleibend robuste Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum trifft. Die Expertise von Noratis im Ankauf von Beständen mit Wertpotenzial und umfassende Entwicklungskompetenz begründen so eine wachstumsstarke, profitable Unternehmensentwicklung. Sie zeichnet sich durch wiederkehrende Umsätze und Gewinne aus der Veräußerung entwickelter Immobilien und aus laufenden Mieteinnahmen aus. Dauerhaft ist Noratis am Markt erfolgreich, indem für alle Stakeholder, von Mietern bis zu Finanzierungspartnern und Investoren, Wertpotenziale entwickelt werden.

Ansprechpartner Investor Relations:

edicto GmbH
Axel Mühlhaus / Dr. Sönke Knop
Eschersheimer Landstraße 42
60322 Frankfurt
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: noratis@edicto.de



07.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Noratis AG
Hauptstraße 129
65760 Eschborn
Deutschland
Telefon: +49 (0) 69 / 170 77 68 20
E-Mail: info@noratis.de
Internet: www.noratis.de
ISIN: DE000A2E4MK4
WKN: A2E4MK
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

682953  07.05.2018 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=682953&application_name=news&site_id=byteworx_ssh

DGAP-News: Noratis AG veräußert 99 Wohnungen in Schwarzenbek Habe gerade eine interessante News auf adhoc-infos.de gefunden!