DGAP-Adhoc: PEINE GmbH : Informationen über die in der Abstimmung ohne Versammlung gefassten Beschlüsse

Datum: 2018-08-10 12:47:18 CEST | Unternehmen: PEINE GmbH (DE000A1TNFX0)

DGAP-Ad-hoc: PEINE GmbH / Schlagwort(e): Anleihe
PEINE GmbH : Informationen über die in der Abstimmung ohne Versammlung gefassten Beschlüsse

10.08.2018 / 12:47 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PEINE GmbH
 
Wilhelmshaven
 
Veröffentlichung einer Insiderinformation
nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014
 
Die PEINE GmbH informiert über die Vollziehung der in der Abstimmung ohne Versammlung, beendet am Mittwoch, den 6. Juni 2018, um 24:00 Uhr, gefassten Beschlüsse betreffend die 8,0% Unternehmensanleihe 2013/2018
(ISIN DE000A1TNFX0 - WKN A1TNFX)

Wilhelmshaven, 10. August 2018. In der Abstimmung ohne Versammlung im Zeitraum von Montag, den 4. Juni 2018, 0:00 (MESZ), bis Mittwoch, den 6. Juni 2018, 24:00 Uhr (MESZ), hatten die Anleihegläubiger mit der erforderlichen Mehrheit neben der Bestellung eines gemeinsamen Vertreters eine Änderung der Anleihebedingungen beschlossen. Diese Änderungen sehen insbesondere die Verlängerung der Laufzeit der Anleihe um weitere fünf Jahre sowie die Anpassung des Zinssatzes auf jährlich 2,0% ab dem 5. Juli 2017 vor.

Diese Beschlüsse sind zwischenzeitlich vollziehbar geworden und wurden bei der Clearstream Banking AG umgesetzt. Damit wird die Unternehmensanleihe nunmehr zum 5. Juli 2023 zur Rückzahlung fällig. Die Gesellschaft wird nun schnellstmöglich die Auszahlung der am 5. Juli 2018 fällig geworden Zinsen in Höhe von 2% seit dem 5. Juli 2017 veranlassen und hat den erforderlichen Betrag der Zahlstelle heute zur Verfügung gestellt. Ebenso soll der Börsenhandel der Unternehmensanleihe kurzfristig wieder aufgenommen werden.

PEINE GmbH
Die Geschäftsführung

10.08.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: PEINE GmbH
Rheinstr. 49
26382 Wilhelmshaven
Deutschland
Telefon: 04421 484-0
Fax: 04421 484-238
E-Mail: info@peinegmbh.com
Internet: www.peinegmbh.com
ISIN: DE000A1TNFX0
WKN: A1TNFX
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

713065  10.08.2018 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=713065&application_name=news&site_id=byteworx_ssh

DGAP-Adhoc: PEINE GmbH : Informationen über die in der Abstimmung ohne Versammlung gefassten Beschlüsse Habe gerade eine interessante News auf adhoc-infos.de gefunden!
Small Cap News
PNE AG
  • five-stars Sterne
Mit erweitertem Geschäftsmodell auf Erfolgskurs

DEWB: Neue strategische Ausrichtung
  • five-stars Sterne
Mit Kapital gut ausgestattet

Stern Immobilien AG
  • five-stars Sterne
Leuchtende Immobilien in München

AutoBank AG
  • five-stars Sterne
Aktienkurs deutlich unter Buchwert von 1,70 € / Aktie

Fonterelli KGaA: Die Family Office Aktie
  • five-stars Sterne
- eine neue Asset-Klasse

Kuriose Meldungen
Exklusiv: Adhoc-Infos.de sammelt lustige Meldungen
  • five-stars Sterne
Die schrägsten News ab 2012

Adhoc-Infos.de - Standpunkt
Eigenkapitalfinanzierung der Deutschen Bank
  • Sterne
Voreilige Streichung der Dividende war Fehler

VW Marktmanipulation: Der Faktencheck
  • Sterne
Zurück ins Jahr 2008, Analyse der Presse-Mitteilung vom 28. Oktober

Aktienfinanzierung im Nachteil
  • no-star Sterne
Kleinanlegerschutzgesetz setzt anderen Fokus

Die Börse nach „FRoSTA“
  • Sterne
Nur noch frostige Aussichten?

Value versus Techno
  • no-star Sterne
Ein Standpunkt über die IPOs von Zalando und Rocket Internet

Regulierung welcome?
  • Sterne
Wieviel Regulierung können wir uns leisten?

Pre-Placement und Bezugsrechtsemission
  • Sterne
Aktionärsinteressen im Fokus?