SHS VIVEON AG: Vorläufiges Jahresergebnis 2019 und Ausblick auf die strategische Ausrichtung der SHS VIVEON AG

  • 1 Sterne
Datum:
2020-02-19 10:34:32 UTC | Unternehmen: SHS VIVEON AG (DE000A0XFWK2)

München, 19. Februar 2020  

Die SHS VIVEON AG - Anbieter und ausgewiesener Experte von software-basierten Lösungen für Risiko- und Kreditmanagement - berichtet heute im Rahmen eines Kapitalmarkt-WebCast über das vorläufige, nicht testierte Jahresergebnis 2019 und gibt einen Ausblick auf die weitere strategische Ausrichtung der SHS VIVEON AG.

Für das vergangene Geschäftsjahr blickt die SHS VIVEON AG auf ein sehr erfreuliches Jahresergebnis zurück. So schließt der SHS VIVEON Konzern das Geschäftsjahr 2019, nicht testierten Zahlen zufolge, innerhalb der ausgegebenen Umsatzprognose bei 12,14 Mio. EUR. Somit wurde der im Rahmen der Strategieänderung in 2019 entfallene Umsatzanteil des CRM-Geschäfts (0,63 Mio. EUR) bereits vollständig kompensiert.

Die nicht testierte EBITDA Marge liegt bei 12,5% und folglich nochmalig über dem bereits im Sommer 2019 angehobenen Prognose von 10% bis 11%, damit also circa 2 Prozentpunkte höher.

Der erzielte, nicht testierte Jahresüberschuss liegt bei 0,664 Mio. EUR. und wurde gegenüber der im Sommer 2019 angehobenen Prognose mit circa 40% übertroffen.

Die Vertriebsoffensive zeigt einen sehr positiven Trend. Im Jahr 2019 konnten 12 Neukunden gewonnen werden, was eine Verdreifachung gegenüber 2018 darstellt.

Diese Entwicklung zeigt, dass unter der Leitung von Ralph Schuler (CEO) in 2019 der Turnaround hinsichtlich Rentabilität, Wachstum und größtmöglicher Kostenkontrolle der SHS VIVEON nachhaltig gelungen ist. Durch den damit einhergehenden positiven Cashflow, verbunden mit einer soliden Liquidität, ist die SHS VIVEON AG für das laufende Geschäftsjahr 2020 und die anstehenden strategischen Herausforderungen finanziell bestens gerüstet.

Das Geschäftsjahr 2020 wird geprägt sein von einem nachhaltigen und soliden Umsatzwachstum mit einer weiter steigenden Ergebnisprofitabilität. Dies beinhaltet bereits Investitionen aus dem Cashflow in Expertise, Technologie und Produktlösungen auf dem weiteren Weg der strategischen Transformation.

Während wir eine Umsatzsteigerung im mittleren einstelligen Prozentbereich für erreichbar halten, erwarten wir beim Jahresüberschuss eine signifikant höhere prozentuale Steigerung als die Umsatzsteigerung, wobei der Jahresüberschuss im sechsstelligen Bereich verbleiben wird.

Die EBITDA Marge wird eine Steigerung ausweisen. Wir erwarten hier einen Korridor von 13-14%, was eine weitere Steigerung von 2%-Punkten bedeutet.

Für die nächsten Schritte unserer strategischen Transformation und des nachhaltigen Wachstumspfads hat sich die SHS VIVEON AG zum 1. Januar 2020 im Management bei zentralen Themen neu aufgestellt. Eva Sophie Wiesmüller wurde zum Vorstand für Produkte und Technologie (CTO/CPO) berufen. Marketing und Partnerschaften wird verstärkt durch Rolf Anweiler (VP). Controlling, Investor Relations und M&A wurde durch Karin Schuler (VP) besetzt. Der neu geschaffene Bereich des Customer Growth & Success wurde durch Dirk Findeisen (VP) mit Fokus auf die Professional Services Dienstleistungen der SHS VIVEON AG übernommen. Auf der Webseite https://www.shs-viveon.com/de/unternehmen/leadership-team.html stellt sich das Management Team vor.

Als zentralen Baustein der aktuellen Transformation hat die SHS VIVEON AG im heutigen WebCast ihre zukünftige strategische Ausrichtung in einem dynamischen Wachstumsmarkt präsentiert. Die SHS VIVEON wird sich zu einem unabhängigen europäischen Marktführer, Lösungsanbieter, «Trusted Advisor» und Experte für die Digitalisierung und Transformation risikobehafteter Lead-to-Cash Geschäftsprozesse, von der digitalen Entscheidung bis zu deren operativen Aussteuerung und Ausführung weiter entwickeln.   Damit wird es unseren Kunden möglich, zentrale Unternehmens-Kennzahlen im Bereich G&V, Bilanz, Compliance, Customer Experience und zukünftig auch Nachhaltigkeit gesamtheitlich auszusteuern.

Damit wird B2B oder B2B2C Kunden eine umfangreiche Wertschöpfungskette aus einer Hand angeboten: Branchenspezifische Best Practice Prozesse, daten-agnostische «Gateways» zur dynamischen Verknüpfung interner oder externer, auch neuer innovativer risikorelevanter Datenquellen, der Entscheidungslogik auf Basis langjähriger Branchen-Erfahrungen, zukünftige «Managed Services» Erweiterungen und einer innovativen Analyse und Simulationsumgebung.

Die heute bereits bestehenden und bewährten SHS Lösungen werden zu einer offenen, SHS VIVEON eigenen Kredit- und Risikoplattform weiter ausgebaut. Diese Plattform ist international einsetzbar, skalierbar, und offen zu Drittanbietern von Daten, Prozess-Erweiterungen und Managed Service Angeboten. Mit einer flexiblen Unterstützung und Adaption der auch weiterhin bestehenden verschiedenen Anforderungen der Kunden im Rahmen der Betriebsmodelle (On Premise, Hybrid, SaaS), von «Make and/or Buy» Strategien, von Best-of-Breed Strategien, auch in Ergänzung und Erweiterung im SAP Umfeld der Kunden.
Unser Innovationsfokus liegt auf Digitalisierung und Automatisierung von Kredit- und Entscheidungsprozessen unserer Kunden. Hierbei fokussiert sich die SHS VIVEON auf die Bereiche wie Maschinelles Lernen, PSP2, Cloud, Data Science und moderne Plattform-Architektur. Dies geht einher mit einer für die Kunden schnelleren und einfacheren Umsetzung mit einer optimierten Total-Cost-of-Ownership.

Die SHS VIVEON AG wird ihren Marktzugang über eigene Vertriebsstrukturen und über Partnerschaften regional sowie über ausgewählte Branchen, verstärken. Die Zielkunden sind im mittleren bis oberen Mittelstand, bis zu globalen Unternehmen mit Entscheidungsstrukturen in DACH oder Europa anzusiedeln.

Unsere Plattform ist grundsätzlich eine horizontale brancheneutrale Software, die gemäß den Anforderungen der einzelnen Branchen / Kunden adaptiert wird. Darüber hinaus bieten wir weiteren Lösungsanbietern unsere White Label Lösungen an.

Damit wird sich die SHS VIVEON in einem sehr attraktiven Marktumfeld mit positiven Zukunftsaussichten nachhaltig positionieren. Zum einen befindet sich die SHS VIVEON in einem Wachstumsmarkt. Zum anderen stellt sich die SHS VIVEON mit einer erweiterten Wertschöpfungskette mit breiteren Kundenzielgruppen in DACH und Europa und einem verbesserten Marktzugang, auch über Partnerschaften, zur Erschließung dieses Potenzials auf.

Der endgültige und testierte Geschäftsbericht 2019 wird am 6. Mai 2020 auf der Unternehmens-Webseite zum Download zur Verfügung stehen.

Der Vorstand der SHS VIVEON AG lädt interessierte Anleger, Analysten und Pressevertreter zu einem Webcast zur Erläuterung des testierten Jahresabschlusses 2019 und der Prognose für 2020 ein. Der Termin ist der 12. Mai 2020. Anmeldungen werden über den Investor Relations Bereich der SHS VIVEON AG Homepage (www.shs-viveon.com) erbeten.

Der Corporate Kalender 2020 wurde heute auf der Unternehmens-Webpage veröffentlicht.


SHS VIVEON AG: Vorläufiges Jahresergebnis 2019 und Ausblick auf die strategische Ausrichtung der SHS VIVEON AG Habe gerade eine interessante News auf adhoc-infos.de gefunden!
Adhoc-Infos.de - Standpunkt
Wirecard – reine Vertrauenssache
  • four-stars Sterne
Der Monat Mai wird spannend - warum man Wirecard mindestens auf der Watchlist haben sollte...

Der Börsengang als Konfliktherd
  • Sterne
Spannungen zwischen Börsenplätzen und Antragstellern

Eigenkapitalfinanzierung der Deutschen Bank
  • Sterne
Voreilige Streichung der Dividende war Fehler

Die Börse nach „FRoSTA“
  • Sterne
Nur noch frostige Aussichten?

Small Cap News
Continental produziert medizinische Schläuche für den Gesundheitssektor
  • two-stars Sterne
Temporäre Produktion für den italienischen Gesundheitssektor trotz reduzierter Produktionskapazitäten aufgrund der Covid-19-Pandemie

Capital Lounge: Ceconomy mit Rebound Chance
  • five-stars Sterne
Übernahmekandidat mit Aufholpotential

Signature AG
  • five-stars Sterne
Jetzt mit Adhoc-Infos online

DEWB: Neue strategische Ausrichtung
  • five-stars Sterne
Mit Kapital gut ausgestattet

PNE AG
  • five-stars Sterne
Mit erweitertem Geschäftsmodell auf Erfolgskurs

Kuriose Meldungen
Exklusiv: Adhoc-Infos.de sammelt lustige Meldungen
  • five-stars Sterne
Die schrägsten News ab 2012