PTA-News: iQ International AG: SIA hat die Produktion wieder aufgenommen

  • 5 Sterne
Datum:
2020-05-18 07:15:00 UTC | Unternehmen: iQ International AG (CH0451424300)

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Zug/Schweiz - 18. Mai 2020 (pta009/18.05.2020/09:15) - ,

iQ International AG (ISIN CH0451424300 / WKN A2PAA5 / Symbol IQL), ein multinationales, am General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse öffentlich gehandeltes Unternehmen für nachhaltige Technologien mit globalem Hauptsitz in Zug (Schweiz) und nordamerikanischem Hauptsitz in Scottsdale (Arizona/USA), kündigt offiziell den Neustart und die Wiederaufnahme der Produktion in seinem norditalienischen Werk SIA an, nachdem die Fabrik aufgrund der COVID-19-Pandemie geschlossen worden war.

iQ International freut sich bekannt zu geben, dass die Produktion in seiner mehrheitlich im Besitz von iQ International befindlichen Batteriefabrik SIA wieder aufgenommen wurde, nachdem die italienische Regierung die Stilllegung der Produktion wegen der COVID-19 Pandemie angeordnet hatte. Der verordnete Produktionsstopp wurde später wieder aufgehoben, da Hersteller von Blei-Säure-Batterien als ` wichtige Industriebetriebe´ eingeordnet wurden.

SIA nutzte den Stillstand vorteilhaft und führte in dieser Zeit ein gründliches jährliches Wartungsprogramm durch sowie alle nötigen werkseitigen Installationen. Mit dem Wiederanlauf der Produktion ist SIA gut positioniert, um seine Kunden zu bedienen. Nachdem die Menschen in Europa wieder zunehmend ihr Auto nutzen, wird SIA dazu beitragen, dass der Mobilitäts- und Transportsektor eine gesicherte Versorgung mit Batterien erfährt, nachdem sehr viele Fahrzeuge lange Zeit ungenutzt stillstanden. Dies könnte sich möglicherweise auf einen vermehrten Batterieausfall auswirken.

iQ International bedient nicht nur seinen gewachsenen europäischen Kundenstamm, sondern arbeitet intensiv daran, SIA in den USA und im Nahen Osten als Lieferanten für Kunden zu qualifizieren, welche speziell Batterien mit der iQ-eigenen 360° Mixing(TM)-Technologie nachfragen.

Nachdem bei SIA der Wiederanlauf der Produktion jetzt abgeschlossen ist, beabsichtigt das Unternehmen sein Angebot an Batterien nach JIS-Standard für asiatische Fahrzeuge zu erweitern und die hierfür erforderlichen Werkzeuge zu entwickeln. Batterien nach der japanischen JIS-Norm sind für den Verkauf in die MENA-Region (Middle East & North Africa) von großer Bedeutung ist.

iQ Internationale AG
Die iQ International AG ist ein multinationales Unternehmen für nachhaltige Technologien, das am General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert ist. Das Unternehmen lizenziert Teile seines IP-Portfolios und produziert und vertreibt hocheffiziente Blei-Säure-Batterien, die den gestiegenen Anforderungen an die Lebensdauer in den heutigen globalen Automobil- und Energie-Speichermärkten gerecht werden. Mit seiner preisgekrönten, innovativen Technologie werden überlegene, langlebige und vom OEM zugelassene SLI-Batterien (Starting-Lighting-Ignition) hergestellt. Batterien mit der Technologie von iQ International wurden entwickelt, um in den heutigen hochelektrifizierten Fahrzeugen, insbesondere in Fahrzeugen mit Start-Stopp-Anwendungen, eine bessere Leistung und Zuverlässigkeit zu erzielen. Die Technologien des Unternehmens haben das Potenzial, den CO2-Fußabdruck der Transportbranche zu verringern und den Automobilherstellern dabei zu helfen, die Verpflichtungen bei der Emissionsreduktion zu erfüllen. - Weitere Informationen unter www.iqint.com

(Ende)

Aussender: iQ International AG
Adresse: Landis + Gyr Strasse 1, 6300 Zug
Land: Schweiz
Ansprechpartner: Eva Reuter
Tel.: +41 41 768 03 63
E-Mail: ereuter@dr-reuter.eu
Website: www.iqinternational.com

ISIN(s): CH0451424300 (Aktie)
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20200518009 ]


PTA-News: iQ International AG: SIA hat die Produktion wieder aufgenommen Habe gerade eine interessante News auf adhoc-infos.de gefunden!
Adhoc-Infos.de - Standpunkt
Wirecard – reine Vertrauenssache
  • four-stars Sterne
Der Monat Mai wird spannend - warum man Wirecard mindestens auf der Watchlist haben sollte...

Der Börsengang als Konfliktherd
  • Sterne
Spannungen zwischen Börsenplätzen und Antragstellern

Eigenkapitalfinanzierung der Deutschen Bank
  • Sterne
Voreilige Streichung der Dividende war Fehler

Die Börse nach „FRoSTA“
  • Sterne
Nur noch frostige Aussichten?

Small Cap News
Continental produziert medizinische Schläuche für den Gesundheitssektor
  • two-stars Sterne
Temporäre Produktion für den italienischen Gesundheitssektor trotz reduzierter Produktionskapazitäten aufgrund der Covid-19-Pandemie

Capital Lounge: Ceconomy mit Rebound Chance
  • five-stars Sterne
Übernahmekandidat mit Aufholpotential

Signature AG
  • five-stars Sterne
Jetzt mit Adhoc-Infos online

DEWB: Neue strategische Ausrichtung
  • five-stars Sterne
Mit Kapital gut ausgestattet

PNE AG
  • five-stars Sterne
Mit erweitertem Geschäftsmodell auf Erfolgskurs

Kuriose Meldungen
Exklusiv: Adhoc-Infos.de sammelt lustige Meldungen
  • five-stars Sterne
Die schrägsten News ab 2012