EANS-News: ViennaEstate Immobilien AG setzt Segel auf Wachstum und steigert Asset under Management auf EUR 900 Mio. - BILD

Datum: 2020-07-07 15:09:45 UTC | Unternehmen: ViennaEstate Immobilien AG (AT0000A11BP8)


Geschäftszahlen/Bilanz/Hauptversammlungen/Vorstandssitzungen/Jahresergebnis/Immo bilien/HoHo Wien
Wien - Vor kurzem fand die 14. ordentliche Hauptversammlung der ViennaEstate Immobilien AG statt, welche - zum Schutz der Teilnehmer - auch virtuell abgehalten wurde.
Das Unternehmen kann auf ein ausgesprochen erfolgreiches Jahr 2019 zurückblicken, welches - trotz aller aktuellen Herausforderungen - die Zeichen auf Wachstum stellt.
Mit einem konsolidierten Ergebnis vor Steuern von EUR 4,71 Mio., einer Eigenkapitalquote konzernweit bei rund 35% und etwa 40 Mitarbeitern zum 31.12.2019, beweist sich das Unternehmen auch in turbulenten Zeiten als äußerst solide aufgestellt. Darüber hinaus konnten Anfang des Jahres zwei Unternehmensanleihen vorzeitig getilgt werden. Diese Tilgungen erfolgten rein aus Innenfinanzierungskraft, was die Finanz- und Ertragsstärke der ViennaEstate noch weiter unterstreicht.
Richtungsweisend ist darüber hinaus der in der Hauptversammlung gefasste Beschluss einer Sacheinlage, durch welche die Assets under Management der ViennaEstate zur Jahresmitte auf rund EUR 900 Mio. ansteigen. Die Gesellschaft kann mit diesem Schritt ihre laufende Ertragskraft steigern und wird auch in Zukunft vermehrt Asset Management als Dienstleistung für größere private und institutionelle Immobilieneigentümer anbieten.
Zwtl.: Neuer Standort

Dieser Tage bezieht die ViennaEstate ihren neuen Unternehmensstandort: "Wir freuen uns unglaublich, mit dem neuen Standort zugleich eine neue Unternehmensära einzuläuten! Das HoHo Wien - als erstes Holzhochhaus der Stadt - verkörpert jene Strategie, die wir mit klarem Fokus verfolgen: Nachhaltiges Wachstum. Das HoHo Wien - in seiner Einzigartigkeit - zeigt, wie aus Visionen reale und erfolgsversprechende Aussichten werden." so Mag. Peter Lazar und Helmut Dietler, Vorstände der ViennaEstate, stolz.
Zwtl.: Über ViennaEstate

Die ViennaEstate Immobilien AG mit Sitz in Wien wurde 2008 gegründet und verfügt mit ihren gruppenweit über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über rund 900 Mio. Euro an Assets under Management. Das Unternehmen ist als Immobilieninvestor und Immobilien-Asset Manager tätig. Das ganzheitliche Geschäftsmodell umfasst alle Aktivitäten des Immobilienmanagements - vom Investment über die Entwicklung und den Handel bis hin zur Strukturierung, Finanzierung und laufenden Bewirtschaftung. Weitere Details rund um die ViennaEstate Immobilien AG entnehmen Sie der Website unter https://www.viennaestate.com [https:// www.viennaestate.com/]
Weitere Details rund um das HoHo Wien entnehmen Sie der HoHo Wien-Website unter http://www.hoho-wien.at [http://www.hoho-wien.at/] sowie der Facebook-Seite www.facebook.com/hohowien [http://www.facebook.com/hohowien]

Rückfragehinweis: Mag. Peter Lazar / Helmut Dietler Vorstand ViennaEstate Immobilien AG Janis-Joplin-Promenade 26 | 1220 Wien T +43 1 236 01 55 F +43 1 236 01 55 - 111 @ investor@viennaestate.com
Ende der Mitteilung euro adhoc

Bilder zur Meldung:
http://resources.euroadhoc.com/images/3445/5/10520227/HoHo_Wien__c__cetus_Baudev elopment_u_kito_at.jpg http://resources.euroadhoc.com/images/3445/5/10520227/HoHo_Wien_Update_10__c__ce tus_Baudevelopment_u_Michael_Baumgartner__KiTO.jpg
Emittent: ViennaEstate Immobilien AG Parkring 12 A-1010 Wien Telefon: 01 - 236 01 55 FAX: 01 - 236 01 55 - 111 Email: info@viennaestate.com WWW: www.viennaestate.com ISIN: ----- Indizes: Börsen: Sprache: Deutsch
Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/125833/4645715 OTS: ViennaEstate Immobilien AG
Original-Content von: ViennaEstate Immobilien AG, übermittelt durch news aktuell
Zur Originalmeldung

EANS-News: ViennaEstate Immobilien AG setzt Segel auf Wachstum und steigert Asset under Management auf EUR 900 Mio. - BILD Habe gerade eine interessante News auf adhoc-infos.de gefunden!
Adhoc-Infos.de - Standpunkt
Bang & Olufsen – sang- und klanglos an der Börse
  • three-stars Sterne
Der dänische Hersteller von hochpreisiger Unterhaltungselektronik Bang & Olufsen (ISN DK0010218429) bereitet seinen Investoren bereits seit mehreren M

Wirecard – reine Vertrauenssache
  • four-stars Sterne
Der Monat Mai wird spannend - warum man Wirecard mindestens auf der Watchlist haben sollte...

Der Börsengang als Konfliktherd
  • Sterne
Spannungen zwischen Börsenplätzen und Antragstellern

Eigenkapitalfinanzierung der Deutschen Bank
  • Sterne
Voreilige Streichung der Dividende war Fehler

Die Börse nach „FRoSTA“
  • Sterne
Nur noch frostige Aussichten?

Small Cap News
Continental produziert medizinische Schläuche für den Gesundheitssektor
  • two-stars Sterne
Temporäre Produktion für den italienischen Gesundheitssektor trotz reduzierter Produktionskapazitäten aufgrund der Covid-19-Pandemie

Capital Lounge: Ceconomy mit Rebound Chance
  • five-stars Sterne
Übernahmekandidat mit Aufholpotential

Signature AG
  • five-stars Sterne
Jetzt mit Adhoc-Infos online

DEWB: Neue strategische Ausrichtung
  • five-stars Sterne
Mit Kapital gut ausgestattet

PNE AG
  • five-stars Sterne
Mit erweitertem Geschäftsmodell auf Erfolgskurs

Kuriose Meldungen
Exklusiv: Adhoc-Infos.de sammelt lustige Meldungen
  • five-stars Sterne
Die schrägsten News ab 2012