DGAP-News: STERN IMMOBILIEN AG: Anleihe Rating mit A- bestätigt - Ausblick stabil

  • 1 Sterne
Datum:
2014-06-27 11:39:55 CEST | Unternehmen: STERN IMMOBILIEN AG (DE000A13SSX4)


DGAP-News: STERN IMMOBILIEN AG / Schlagwort(e): Anleihe
STERN IMMOBILIEN AG: Anleihe Rating mit A- bestätigt - Ausblick stabil
27.06.2014 / 11:39



STERN IMMOBILIEN AG: Anleihe Rating mit A- bestätigt - Ausblick stabil
Grünwald, 27. Juni 2014 - Das Rating der Mittelstandsanleihe der STERN IMMOBILIEN AG, aktiver Immobilienmanager und Objektveredler, wurde im ersten Folgerating von Scope Ratings mit der Note A- bestätigt. Den Rating-Ausblick stuft Scope weiterhin als "stabil" ein.

Das Volumen der im Mai 2013 von der STERN IMMOBILIEN AG begebenen Anleihe beträgt inzwischen 17,25 Mio. Euro. Die bis zum Mai 2018 laufende Anleihe mit einem Kupon von 6,25 Prozent verfügt über eine umfangreiche Besicherung. Als Grund für das erneute Rating der Anleihe mit A- führt Scope zum einen die "weiterhin gute Qualität des primären Besicherungsgegenstandes" sowie zum anderen die "hohe EBITDA-Marge" sowie den "soliden Zinsdeckungsgrad" der STERN IMMOBILIEN AG an. Aktuell notiert die STERN-Anleihe über pari mit einem Kurs von zuletzt 103,90 Prozent.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

edicto GmbH
Axel Mühlhaus / Dr. Sönke Knop
Tel.: +49 - (0)69 - 905505-50
Mail: stern@edicto.de

Über die STERN IMMOBILIEN AG:

Die STERN IMMOBILIEN AG hält und veredelt Immobilien an nationalen und internationalen Top-Standorten. Zielregionen sind insbesondere der Raum München, Kitzbühel und Umgebung sowie Istanbul. Im Fokus der Geschäftstätigkeit stehen die Wert- und Ertragsoptimierung und der anschließende Verkauf von qualitativ hochwertigen Wohnobjekten, Geschäftshäusern sowie Grundstücken. Durch langjährige Immobilienexpertise, intelligente Wertschöpfungskonzepte und hervorragenden Marktzugang werden dabei überdurchschnittliche risikoadjustierte Renditen erzielt. Die Gesellschaft ist im Mittelstandssegment m:access der Börse München sowie im Freiverkehr der Börse Berlin gelistet. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.stern-immobilien.com.

Ende der Corporate News



27.06.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



Sprache: Deutsch Unternehmen: STERN IMMOBILIEN AG Dr.-Max-Straße 55 b 82031 Grünwald Deutschland Telefon: +49 - (0)89 - 64954442 Fax: +49 - (0)89 - 64954850 E-Mail: info@stern-immobilien.com Internet: www.stern-immobilien.com ISIN: DE000A1EWZM4, DE000A1TM8Z7 WKN: A1EWZM, A1TM8Z Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München (m:access); Open Market in Frankfurt (Entry Standard)

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
275575 27.06.2014

DGAP-News: STERN IMMOBILIEN AG: Anleihe Rating mit A- bestätigt - Ausblick stabil Habe gerade eine interessante News auf adhoc-infos.de gefunden!
Small Cap News
PNE Wind AG
  • five-stars Sterne
Ergebnisturbo 2016

AutoBank AG
  • five-stars Sterne
Neues Kapital zu 1,50 € / Aktie

SHS Viveon AG
  • five-stars Sterne
Vom Consulting zum Produktanbieter mit SaaS-Phantasie

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds
  • five-stars Sterne
Ausfälle vermeiden durch KFM-Scoring, Fonds mit Auszeichnung, jährliche Ausschüttung

IT Competence Group
  • five-stars Sterne
Mit Consulting & Managed Services auf Wachstumskurs

GxP German Properties AG
  • five-stars Sterne
Gewerbeimmobilien mit 1.200€-Einstand pro qm

Fonterelli KGaA: Die Family Office Aktie
  • five-stars Sterne
- eine neue Asset-Klasse

Stern Immobilien AG
  • five-stars Sterne
Leuchtende Immobilien in München

Kuriose Meldungen
Adhoc-Infos.de sammelt lustige Meldungen
  • five-stars Sterne
Die schrägsten News ab 2012

Adhoc-Infos.de - Standpunkt
Eigenkapitalfinanzierung der Deutschen Bank
  • Sterne
Voreilige Streichung der Dividende war Fehler

VW Marktmanipulation: Der Faktencheck
  • Sterne
Zurück ins Jahr 2008, Analyse der Presse-Mitteilung vom 28. Oktober

Aktienfinanzierung im Nachteil
  • no-star Sterne
Kleinanlegerschutzgesetz setzt anderen Fokus

Die Börse nach „FRoSTA“
  • Sterne
Nur noch frostige Aussichten?

Value versus Techno
  • no-star Sterne
Ein Standpunkt über die IPOs von Zalando und Rocket Internet

Regulierung welcome?
  • Sterne
Wieviel Regulierung können wir uns leisten?

Pre-Placement und Bezugsrechtsemission
  • Sterne
Aktionärsinteressen im Fokus?