Ad hoc: Valneva gibt den erfolgreichen Aufbau des neuen, globalen Marketing- und Vertriebsnetzwerks bekannt

  • 5 Sterne
Datum:
2016-01-26 17:59:34 CET | Unternehmen: VALNEVA (FR0004056851)

Valneva gibt den erfolgreichen Aufbau des neuen, globalen Marketing- und Vertriebsnetzwerks bekannt

 

 

  • Übernahme von Marketing und Vertrieb von IXIARO® ist weitgehend abgeschlossen - exzellente IXIARO® -Umsatzentwicklung im Jahr 2015 und erfolgreiche Übergabe
     
  • Valneva hat Marketing- und Verkaufseinheiten in Kanada und dem Vereinigten Königreich etabliert - mehr als 60% der geplanten Produktumsätze (IXIARO® und DUKORAL®) werden durch Valnevas eigene Vertriebsteams erwartet
     
  • Mehrere länderspezifische Marketing-  und Vertriebsvereinbarungen für IXIARO® und DUKORAL®  mit führenden Unternehmen
     
  • Partnerschaft mit ehemaligem globalen Marketing- und Vertriebspartner für IXIARO® wird in Deutschland weiter fortgeführt
     
  • Das neue Marketing- und Vertriebsnetzwerk soll Produktumsätze zwischen € 75 Mio. und € 80 Mio. im Jahr 2016 generieren. Dies stellt ein Wachstum von mehr als 30% im Vergleich zum Jahr 2015 dar

 

 

Lyon (Frankreich), 26. Jänner 2016 - Valneva SE ("Valneva" oder "das Unternehmen"), ein führendes Impfstoffunternehmen gibt heute den erfolgreichen Aufbau seines neuen, globalen Marketing- und Vertriebsnetzwerkes bekannt. Dieses Netzwerk bildet eine starke Grundlage für eine bedeutende weitere Wertsteigerung der zwei ersten kommerziellen Impfstoffe des Unternehmens: IXIARO®/JESPECT® und DUKORAL®.

 

Valneva erwartet nunmehr für das Jahr 2015 IXIARO®-Produktumsätze entsprechend der ursprünglichen Prognose von rund € 30 Mio., was auf einen sehr kooperativen und professionellen Übergang der Vertriebsverantwortung sowie einen wesentlichen Anstieg der Marktumsätze im Jahr 2015 zurückzuführen ist. Valnevas Management ging davon aus, dass der Übergang die Umsätze um € 5-10 Mio. negativ beeinflussen wird, dieser Rückgang ist jedoch nicht eingetreten.

 

Valneva hat im Jahr 2015 ein Marketing- und Vertriebsteam in den nordischen Ländern Europas akquiriert und kürzlich zwei neue Marketing- und Vertriebseinheiten mit Büros in Montreal (Kanada) und London (Vereinigtes Königreich) eröffnet. Diese werden sich auf die Umsatzsteigerung der unternehmenseigenen Reiseimpfstoffe IXIARO® und DUKORAL® sowie auf den Vertrieb von Produkten Dritter konzentrieren. In den USA wird Valneva IXIARO® nun direkt an das US-Militär, den größten Kunden des Unternehmens für diesen Impfstoff, vertreiben. Valneva geht davon aus, dass 60 Prozent der erwarteten Gesamtumsätze von seinem eigenen Vertriebsteam generiert werden.

 

Das Vertriebsteam des Unternehmens hat weitreichende Expertise bei Verkauf, Marketing und Vertrieb von Impfstoffen, die es durch Erfahrungen im Bereich der Vertriebs- und Geschäftsentwicklung in großen Pharmaunternehmen gesammelt hat.

 

Valneva ist zuversichtlich, den Vertrieb in den Zielländern erfolgreich aufbauen zu können und ein verlässlicher und geschätzter Partner für Gesundheitsexperten und Reisende zu werden.

 

Um die eigene Vertriebsinfrastruktur zu ergänzen, hat Valneva mehrere länderspezifische Marketing- und Vertriebsvereinbarungen abgeschlossen, die eine breite geografische Abdeckung seines Produktes durch lokale Vertriebspartner sicherstellen.

 

Die kommerziellen Bedingungen der neuen Vereinbarungen haben sich im Vergleich zur globalen Marketing- und Vertriebsvereinbarung, die im Juni 2015 gekündigt wurde, verbessert.

 GSK wird weiterhin für Marketing und Vertrieb von IXIARO® und DUKORAL® in Deutschland verantwortlich sein.

 

Wie bereits bekannt gegeben wurde, wird VaxServe, Inc., ein Unternehmen von  Sanofi Pasteur, IXIARO® exklusiv im privaten Absatzmarkt in den USA vertreiben und vermarkten und das amerikanischen Unternehmen PaxVax, das DUKORAL® bereits in Italien, Spanien und Portugal vertrieben hat, wird nun auch IXIARO® in diesen Ländern vermarkten und vertreiben. Das australische Unternehmen BioCSL wird Valnevas japanischen Enzephalitis Impfstoff weiterhin in Australien und Neuseeland vertreiben,  während Indien und Taiwan durch bereits existierende Vereinbarungen mit Biological E und Adimmune abgedeckt sind.  

 

Valneva hat außerdem Partnerschaften mit verschiedenen lokalen Unternehmen für kleinere Märkte abgeschlossen, nämlich mit IMED für Polen und bestimmte weitere osteuropäische Märkte, mit Pro Farma in der Schweiz sowie weiteren Partnern im asiatischen Raum einschließlich Singapur, Malaysia, den Philippinen und Thailand.

 

Thomas Lingelbach, President und CEO, und Franck Grimaud, Deputy CEO von Valneva kommentierten, "Die direkte Kontrolle von Marketing & Vertrieb unserer gegenwärtigen und zukünftigen Produkte ist wesentlich für die Entwicklung unseres Geschäfts und erlaubt uns, unsere Umsatz- und Vertriebsmarge zu erhöhen, während wir weiterhin unsere Position als führendes, voll integriertes Impfstoffunternehmen sichern.

Wir glauben, mit der Schaffung dieser kombinierten Vertriebsstruktur, die ergänzend zu unseren eigenen Teams vielversprechende Vereinbarungen mit Vertriebspartnern  von solchem Kaliber umfasst, eine gute Basis für die weitere Wertsteigerung unserer Reiseimpfstoffe zu legen.

 

Wir erwarten daher für 2016 Gesamtumsätze in Höhe von annähernd
€ 100 Mio.  

 

Das Unternehmen wird die Umsätze des vierten Quartals gemeinsam mit den erwarteten Finanzergebnissen des Gesamtjahres 2015 am 24. Februar 2016 publizieren.

 

IXIARO®/JESPECT®

Valnevas Impfstoff gegen Japanische Enzephalitis ist zugelassen für Erwachsene, die in endemische Gebiete reisen, oder dort leben. Der Impfstoff hat in den USA, Europa, Kanada, Hong Kong, Singapur und Israel unter dem Markennamen IXIARO® die Marktzulassung erhalten und wird in Australien und Neuseeland unter dem Markennamen JESPECT® vermarktet. Er ist der einzige Japanische Enzephalitis-Impfstoff, der an das US-Militär geliefert wird. In den EU-Mitgliedsstaaten, Norwegen, Liechtenstein und Island, sowie in den USA ist IXIARO® für die aktive Immunisierung gegen Japanische Enzephalitis in Erwachsenen, Jugendlichen, Kindern und Kleinkindern im Alter von ab 2 Monaten zugelassen.

In allen anderen Gebieten, in denen IXIARO®/JESPECT® eine Lizenz hat, ist er für die Anwendung bei Personen ab 18 Jahren zugelassen.

 

DUKORAL®

DUKORAL® ist ein Impfstoff zur oralen Anwendung für die aktive Immunisierung gegen Cholera, und in einigen Ländern gegen durch LT-ETEC verursachten Durchfall. Der Impfstoff ist für Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren indiziert, die in endemische/epidemische Gebiete reisen. DUKORAL® erhielt 1991 die erste Zulassung in Schweden. Im Jahr 2004 erhielt DUKORAL® die Marktzulassung durch die Europäische Kommission für die Europäischen Mitgliedstaaten (einschließlich Norwegen und Island) und wurde von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) präqualifiziert.

 

Valneva SE

Valneva ist ein voll integriertes Impfstoffunternehmen, das auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Impfstoffen spezialisiert ist. Valnevas Mission ist es, Menschen mit innovativen Impfstoffen vor Infektionskrankheiten zu schützen.

Das Unternehmen generiert Umsatzerlöse durch gezielte Investitionen in die Forschung und Entwicklung vielversprechender Produktkandidaten sowie aus wachsenden Einnahmen durch kommerzialisierte Produkte und strebt nach finanzieller Unabhängigkeit.

Valnevas Portfolio beinhaltet zwei am Markt befindliche Reiseimpfstoffe: einer zur Prävention von Japanischer Enzephalitis (IXIARO®), der andere (DUKORAL®) zur aktiven Immunisierung gegen Cholera und, in einigen Ländern, zur Vorbeugung von
LT- ETEC verursachten Reisedurchfall, sowie weitere firmeneigene Impfstoffe gegen Pseudomonas aeruginosa, Clostridium difficile und Lyme Borreliose in Entwicklung. Mehrere Partnerschaften mit führenden pharmazeutischen Unternehmen komplementieren die Wertschöpfung des Unternehmens und inkludieren Impfstoffe, die mit Valnevas innovativen und validierten Technologieplattformen (EB66® Zelllinie zur Impfstoffproduktion, IC31® Adjuvans) entwickelt werden.

Valnevas ist am Euronext-Paris sowie an der Börse Wien gelistet und hat Standorte in Frankreich, Österreich, Schottland, Kanada und Schweden mit ungefähr 400 Mitarbeitern. Mehr Information ist unter www.valneva.com verfügbar.

 

 

Kontakt:

Laetitia Bachelot-Fontaine              Teresa Pinzolits

Head of Investor Relations              Communications Specialist

& Corporate Communications          T +43-1-206 20-1116 

T +02-28-07-14-19                           M +43-676-84 55 67 357

M +33 (0)6 4516 7099                     communications@valneva.com

investors@valneva.com                     

 

 

Forward-Looking Statements

Diese Pressemitteilung beinhaltet gewisse die Zukunft betreffende Aussagen im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit der Valneva; diese betreffen unter anderem den Fortschritt, die zeitliche Planung und Fertigstellung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten sowie klinische Studien für Produktkandidaten, die Fähigkeit des Unternehmens, Produktkandidaten herzustellen, zu verwerten und zu vermarkten und Marktzulassungen für Produktkandidaten zu erhalten, die Fähigkeit, geistiges Eigentum zu schützen und bei der Geschäftstätigkeit des Unternehmens das geistige Eigentum anderer nicht zu verletzen, Schätzungen des Unternehmens für zukünftige Wertentwicklung sowie Schätzungen bezüglich erwarteter operativer Verluste, zukünftiger Einnahmen, des Kapitalbedarfs sowie der Notwendigkeit zusätzlicher Finanzierung, der geplanten Akquisition und der geplanten Bezugsrechtsemission. Auch wenn die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen der Valneva mit den die Zukunft betreffenden Aussagen, die in diesen Unterlagen enthalten sind, übereinstimmen, können diese Ergebnisse und Entwicklungen keine Aussagekraft für die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen der Valneva in Zukunft haben. In manchen Fällen können Sie die Zukunft betreffende Aussagen an der Verwendung von Ausdrücken wie "könnte", "sollte", "dürfte", "erwartet", "nimmt an", "glaubt", "denkt", "hat vor", "schätzt", "abzielen" und ähnlichen Formulierungen erkennen. Diese die Zukunft betreffenden Aussagen basieren im Wesentlichen auf den gegenwärtigen Erwartungen der Valneva zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung und unterliegen mehreren bekannten, aber auch unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die zu tatsächlichen Ergebnissen, Entwicklungen und Erfolgen führen können, die von den künftigen Ergebnissen, Entwicklungen oder Erfolgen, welche in den Prognosen dargestellt oder vorausgesetzt werden, erheblich abweichen können. Insbesondere die Erwartungen von Valneva könnten unter anderem durch Unsicherheiten bei der Entwicklung und Herstellung von Impfstoffen, unerwartete Ergebnisse bei klinischen Studien, unerwartete regulatorische Eingriffe oder damit verbundene Verzögerungen, Wettbewerb im Allgemeinen, Auswirkungen von Währungsschwankungen, von Auswirkungen von globalen und europäischen Finanzierungskrisen sowie die Möglichkeiten des Unternehmens, Patente oder sonstige Rechte des geistigen Eigentums zu erwerben oder aufrechtzuerhalten, von der Fähigkeit die erworbenen Unternehmensgegenstände erfolgreich zu integrieren und durch den Erfolg der geplanten Bezugsrechtsemission beeinflusst werden. Angesichts dieser Risiken und Unsicherheiten kann somit nicht gewährleistet werden, dass die zukunftsbezogene Aussagen aus dieser Pressemeldung eintreten. Die von Valneva erteilten Informationen beziehen sich auf den Tag der der Pressemitteilung und lehnen - außer in den gesetzlich geregelten Fällen - jegliche Verpflichtung oder Absicht ab, irgendeine die Zukunft betreffende Aussage öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

 


Copyright GlobeNewswire

Attachment(s)
http://hugin.info/157793/R/1981407/725920.pdf

Regulatory News
This announcement is distributed by NASDAQ OMX Corporate Solutions on behalf of NASDAQ OMX Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: %s via Globenewswire


[HUG#1981407]

Ad hoc: Valneva gibt den erfolgreichen Aufbau des neuen, globalen Marketing- und Vertriebsnetzwerks bekannt Habe gerade eine interessante News auf adhoc-infos.de gefunden!
 5 Sterne Infos abonnieren
Small Cap News
IT Competence Group
  • five-stars Sterne
Top-Performer 2014

PNE Wind AG
  • five-stars Sterne
Weiteres Wachstum mit Yield-Companies

SHS Viveon AG
  • five-stars Sterne
Wieder auf Erfolgsspur

Stern Immobilien AG
  • five-stars Sterne
Top-Rendite-Aktie mit zwei Mal Dividende 2014

AutoBank AG
  • two-stars Sterne
Einstieg ins Factoring-Geschäft

Fonterelli KGaA: Die Family Office Aktie
  • five-stars Sterne
- eine neue Asset-Klasse

Neu: Kuriose Meldungen
Adhoc-Infos.de sammelt lustige Meldungen
  • five-stars Sterne
Die schrägsten News ab 2012

Adhoc-Infos.de - Standpunkt
VW Marktmanipulation: Der Faktencheck
  • Sterne
Zurück ins Jahr 2008, Analyse der Presse-Mitteilung vom 28. Oktober

Aktienfinanzierung im Nachteil
  • no-star Sterne
Kleinanlegerschutzgesetz setzt anderen Fokus

Die Börse nach „FRoSTA“
  • Sterne
Nur noch frostige Aussichten?

Value versus Techno
  • no-star Sterne
Ein Standpunkt über die IPOs von Zalando und Rocket Internet

Regulierung welcome?
  • Sterne
Wieviel Regulierung können wir uns leisten?

Pre-Placement und Bezugsrechtsemission
  • Sterne
Aktionärsinteressen im Fokus?